Klimaservicegerät 800 Dual

Klimaservicegerät 800 Dual

Wie jeden Sommer bricht die Hitze ein und nirgendwo ist die Hitze unerträglicher, als im Auto ohne Klimaanlage. Die Luft wird in einem geparkten Auto schnell 45° Celsius heiß und Oberflächen können bis zu 70° Celsius erreichen. Auch das offene Fenster hilft da wenig. Bei solchen Temperaturen hilft nur eine Klimaanlage und diese funktioniert am besten, wenn diese perfekt gewartet und befüllt ist. Für professionellen Klimaservice hat FÖRCH das Klimaservice-Gerät KSG 800 Dual (Art.-Nr. 5391 3 800) brandneu im Sortiment.

KSG 800 Dual Art.-Nr. 5391 3 800

Der KSG 800 Dual ist ein Vollautomat für die Klimagase R134a und R1234yf, der den täglichen Einsatz beim Klimaservice so reibungslos wie möglich gestaltet. Mithilfe einem 7“ Touchscreen, unkomplizierter Steuerung und klaren Anzeigen ist die Bedienung für jeden übersichtlich und verständlich.

Fantastisch ist allen voran die Zweikreislaufausführung, mit der es zu keiner Kontamination der Kältemittel kommt. KSG 800 Dual hat vier Schläuche (Zwei für R234a und Zwei für HFO1234yf), einen Doppelverdampfer, Doppelkompressor, Doppelkondensator, Doppeltank und Doppelfilter. Auch für die Öle gibt es eine Zweikreisausführung mit jeweils drei Kanälen. Für den Hoch und Niederdruckbereich gibt es jeweils Manometer.

Bei verschiedenen Temperaturen optimiert der KSG 800 Dual die Gasbefüllung mit dem BST System. Mithilfe der WSC Funktion (Winter-Summer-Compensation) kann die aufgeladene Kältemittelmenge korrigiert werden.

KSG 800 Dual Art.-Nr. 5391 3 800

Die optionale Gasanalysefunktion (Art.-Nr. 5391 3 800 451) dient dazu, verunreinigtes oder vermischtes Klimagas zu identifizieren bevor man dieses in das Gerät saugt. Die Spülfunktion (Spülkit Art.-Nr. 5380 701 1) kann auch bei der Bestellung des Geräts mitbestellt werden. Auch die Dokumentation der Dichtheitsprobe kann optional zum Gerät dazu bestellt werden.

Falls Sie Interesse an dem Gerät haben, und dieses einmal in „Natura“ sehen möchten, fragen Sie Ihren Verkaufsberater nach einer Vorführung.

PS: Falls Sie noch keinen Klima Sachkundenachweiß haben, fragen Sie Ihren Verkaufsberater nach unseren Kundenschulungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.